Vertrauen
Ist mir das wichtigste!

Philosophie

Die Haut ist ein Spiegelbild des körperlichen und geistigen Wohlbefindens …

… und gleichzeitig das Grenzorgan unseres Körpers zur Umwelt. Sie erfüllt eine Schutzfunktion vor Kälte, Hitze, mechanischen Einwirkungen, Eindringen von Substanzen und letztlich dem Sonnenlicht. Als Sinnesorgan ist sie auch verantwortlich für Berührungs- und Temperaturempfinden, Schmerz und Juckreiz. Diese Impulse, welche die Haut an unser Gehirn sendet machen einen großen Teil unserer körperlichen Selbstwahrnehmung aus. Eine sehr wichtige Rolle spielt die Haut auch im sozialen und zwischenmenschlichen Bereich. Sie ist durch Berührungen aller Art das Kontaktorgan zu den Mitmenschen.

Schöne Haut wird wohlwollend betrachtet, erkrankte Haut erzeugt manchmal Abwehr und Diskriminierung betroffener Menschen. Dies bringt oftmals psychische Belastungen mit sich. Die Erkennung und Behandlung von Hauterkrankungen braucht neben umfassenden Kenntnissen auch die nötige Sensibilität und ein gewisses Einfühlungsvermögen für den einzelnen Patienten sowie eine ganzheitliche Betrachtung desselben. Es ist mir ein besonderes Anliegen, meine Patienten sowohl nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen als auch mit dem modernsten Stand der Technik zu behandeln. Eine fortlaufende und konsequente Weiterentwicklung meines fachlichen Wissens erfolgt durch regelmäßige Teilnahme an nationalen und internationalen Kongressen und Seminaren. Bei fachübergreifenden Behandlungen, ist mir die Zusammenarbeit mit ausgewählten Spezialisten und Kliniken besonders wichtig.

Ich bin Hautärztin mit Leidenschaft und erfreue mich jeden Tag an meiner Aufgabe. Ich möchte mit der Erkennung und Heilung von Hautkrankheiten zu gesunder und schöner Haut verhelfen und das allgemeine Wohlbefinden meiner Patienten stärken.
Natürliche Schönheit, innere Zufriedenheit und das Unterstreichen der eigenen Persönlichkeit ist mir bei der Beratung und Durchführung von ästhetischen Behandlungen ein großes Anliegen.